Körper

Ästhetisch Plastische KörperkorrekturenLaser- und Radiofrequenz­behandlungen

Anzeige

Sichere Haarentfernung für alle Hauttypen

Elite iQ™ und Icon™ meets Skintel®

Die neueste Generation der ästhetischen Plattform Elite™, welche seit 2020 auch auf dem deutschen Markt eingeführt wurde, ermöglicht schnellere Behandlungen mit höherer max. Energie im Vergleich zu den Geräten der vorhergehenden Generationen. Die Elite iQ Plattform stützt sich auf Skintel®, den einzigen Melanin Reader™ der Branche zur Melaninmessung in Echtzeit, um individuelle Haarentfernung mittels Laser zur dauerhaften Beseitigung von unerwünschter Behaarung für alle Hauttypen und an allen Körperstellen, einschließlich Gesicht, Rücken, Brust, Arme, Achselhöhlen, Bikinizone und Beine, noch sicherer anbieten zu können. Dank der patentierten Skintel®-Technologie für die Melaninmessung und Ablesung der spezifischen Hauttypen bei den Patienten zur entsprechenden Anpassung der Behandlungseinstellungen in Echtzeit, beseitigt die Elite-iQ-Plattform die altbekannten Probleme, mit denen Ärzte bei der Behandlung von Männern und Frauen beispielsweise auch mit dunklerem Hauttyp konfrontiert sind. Jetzt können sie von schnellen, einfachen und personalisierten Behandlungen profitieren, die perfekt auf den individuellen Hauttyp abgestimmt sind.

In der heutigen Zeit steigt die Nachfrage der Patienten nach Haarentfernungsbehandlungen stark an. Skintel® ermöglicht es, alle Behandlungen auch von weiteren Mitarbeitern des Teams ausführen zu lassen, unabhängig von der jeweiligen Qualifikation bzw. des individuellen Erfahrungsgrades. Skintel® misst immer den tagesaktuellen Melaninwert und überträgt diese Parameter zum Elite iQ™ oder auch zum Icon™. Der Patient bekommt so eine sichere Behandlung mit einem bestmöglichen Ergebnis ganz ohne Verbrennungsrisiken – ein enormer Vorteil für die Praxis.

Das Icon™-Ästhetiksystem ist die Plattformtechnologie der nächsten Generation. Mit Spitzenleistungen, modernen Kühlmethoden, integrierter Kalibrierung und der zusätzlichen Funktionalität von Skintel® bietet das Icon™-Ästhetiksystem schnelle Behandlungen mit hervorragenden Ergebnissen. Mit dem Icon können die Ärzte die am häufigsten nachgefragten und beliebtesten Behandlungen wie Skin Resurfacing, laserunterstützte Faltenreduzierung, laserunterstützte Narben-, Schwangerschafts- und Dehnungsstreifenbehandlungen (Striae), permanente Haarreduktion sowie Gefäß-, Pigment- und Besenreiserbehandlungen anbieten: Sicher, innovativ, patienten- und bedienerfreundlich.

Skintel® Melanin-Messgerät zur Bestimmung des Melaningehaltes der Haut objektiv, sicher, schnell

Bis dato haben sich die Anwender von Laser- und Lichtsystemen in erster Linie auf relativ subjektive Hilfsmittel zur Feststellung des Hauttyps eines Patienten verlassen, u.a. auf die traditionelle Bewertung des Hauttyps nach der Fitzpatrick-Skala, die visuelle Beurteilung der Haut oder die Angaben des Patienten über kürzlich stattgefundene Sonnenexpositionen. Mit dem Skintel® Melanin-Messgerät stellt Cynosure ein zusätzliches Instrument für eine höhere Behandlungssicherheit zur Verfügung. Das handliche System ermittelt vor der Laserbehandlung die aktuelle, durchschnittliche Melanindichte der Haut im zu behandelnden Bereich. Es misst die diffuse Hautreflektion nach Aussendung von drei verschiedenen Wellenlängen an mehreren Stellen des zu behandelnden Areals. Diese Werte dienen der Berechnung des sogenannten Melanin-Indexwertes. Dieser wird mittels drahtloser Bluetooth-Verbindung an den Elite IQ Laser für die permanente Haarreduktion oder an das Icon™-Plattformsystem für zahlreiche ästhetische Laser- und IPL-Anwendungen übertragen. Dieser Melanin-Indexwert dient als Grundlage für die vom Laser- oder Lichtsystem empfohlene Fluenz an den Testspots, die durch klinische Studien für die jeweilige Anwendung ermittelt wurde.

Das Skintel® Melanin-Messgerät ist ein präzises Instrument zur Vermeidung des Einsatzes von zu hohen Leistungen, insbesondere bei der Behandlung von gebräunter oder pigmentierter Haut. Das Risiko von Verbrennungen oder Krustenbildungen wird mit Hilfe des Skintel® Melanin-Messgerätes deutlich reduziert. Darüber hinaus liefert das System reale Daten zur objektiven Feststellung, ob der Patient zwischen den Praxisbesuchen der Sonnen ausgesetzt war. Insbesondere bei delegierbaren Leistungen wie der Laserepilation hilft das Skintel® Melanin-Messgerät dem Praxispersonal, sichere und gleichzeitig effektive Behandlungsparameter zu verwenden. Das Skintel® Melanin-Messgerät steigert durch die qualitative, objektive Ermittlung der Melanindichte der Haut Behandlungserfolg und Sicherheit.

Elite IQ™: Das weltweit erste Alexandrit-ND:YAG-System ist noch besser geworden

iQ: Patentiertes Skintel Melanin-Messgerät und intuitive Benutzeroberfläche

Leistung: Mehr Patienten schneller behandeln mit höherer max. Energie (+19 % Alexandrit +43 % Nd:YAG) Vielseitig: Haut- und Haarbehandlungen mit einem Gerät

Stil: Modernes Gerät und verbesserte Nutzerfreundlichkeit.
• Dauerhafte Haarentfernung
• Gesichtsfalten
• Pseudofolliculitis Barbae (Rasurbrand)
• Couperose und Besenreiser
• Gutartige Pigmentierte Läsionen
• Hautverjüngung

Indikation für Skintel®
• Messung der Melanindichte der Haut

Produktvorzüge
• Objektive, präzise und schnelle Ermittlung des Melaningehaltes der Haut
• Automatische Übertragung der empfohlenen Behandlungsparameter vom Skintel an den Elite IQ Laser bzw. an das Plattformsystem Icon
• Erhöhte Behandlungssicherheit durch Vermeidung von zu hohen Leistungen
• Handliches Gerät
• Unkomplizierte Bedienung
• Erleichtert Delegierbarkeit der Treatments und sichert ab

Anwender von ästhetischen Behandlungen verlassen sich auf eher subjektive Mittel zur Ermittlung des Hauttyps eines Kunden, darunter die traditionelle Fitzpatrick-Hauttypbewertung, Hauttypkontrollen und Berücksichtigung der Sonneneinstrahlung in letzter Zeit. Mit dem Skintel Melanin-Messgerät steht dem Anwender eine quantitative Methode zur Messung des Melaninanteils im Gewebe zur Verfügung. Die Behandlungen werden dadurch deutlich sicherer.

Bei der Nutzung mit dem Elite iQ® Laser und dem Icon™ Ästhetiksystem erstellt das Skintel Melanin-Messgerät die optimalen und empfohlenen Behandlungsparameter, abhängig vom individuell gemessenen Melaninindexwert des Patienten. Die Übermittlung erfolgt dabei via Bluetooth direkt zum Licht- bzw. Lasersystem.

Funktionsweise des Skintel Melanin Readers

Der Skintel Melanin Reader misst die diffuse Hautreflektion von drei verschiedenen Lichtwellenlängen. Diese Werte dienen der Berechnung des Melanin-Indexwertes, der einer Skintel-Fluenz entspricht als Empfehlung für die Fluenz an den Testspots. Der Anwender nimmt innerhalb oder in der Nähe des zu behandelnden Bereichs drei bis zehn (3-10) Skintel-Messungen vor. Der Durchschnittswert der Messungen wird mittels einer drahtlosen Verbindung an das Cynosure-System gesendet. Das Cynosure-System schlägt dann eine Fluenz für den ersten Testspot vor. Der Anwender nutzt daraufhin sein klinisches Urteilsvermögen zur Auswahl der ersten Testspot-Fluenz. Dabei kann es sich um die von Skintel vorgeschlagene oder um eine höhere oder niedrigere Fluenz handeln.

Funktionsprinzip des Skintel® Melanin-Messgeräts (Symboldarstellung).

Das Skintel® Melanin-Messgerät ist ein präzises Instrument zur Vermeidung des Einsatzes von zu hohen Leistungen, insbesondere bei der Behandlung von gebräunter oder pigmentierter Haut. Das Risiko von Verbrennungen oder Krustenbildungen wird mit Hilfe des Skintel® Melanin-Messgerätes deutlich reduziert. Darüber hinaus liefert das System reale Daten zur objektiven Feststellung, ob der Patient zwischen den Praxisbesuchen der Sonne ausgesetzt war. Insbesondere bei delegierbaren Leistungen wie der Laserepilation hilft das Skintel® Melanin-Messgerät dem Praxispersonal, sichere und gleichzeitig effektive Behandlungsparameter zu verwenden.

Das Skintel® Melanin-Messgerät misst die diffuse Hautreaktion mit Hilfe von drei verschiedenen Lichtwellenlängen. Diese Werte dienen der Berechnung des Melanin-Indexwertes, der einer Skintel® Fluenz als Empfehlung für die Fluenz an den Testspots entspricht. Der Anwender nimmt innerhalb oder in der Nähe des zu behandelnden Bereichs drei oder mehr Skintel-Messungen vor. Die Messzeit liegt dabei unter einer Sekunde. Der Durchschnittswert der Messungen wird via Bluetooth an das Licht- bzw. Lasersystem gesendet.

Icon™: multifunktionales Plattform-System zur Nutzung unterschiedlicher Laser und Blitzlampen für fast alle ästhetischen Indikationen

Indikationen
• Permanente Haarreduktion
• Pigmentstörungen und vaskuläre Läsionen
• Falten und Linien
• Skin Tightening (Hautstraffung)
• Akne
• Schwangerschafts- und Dehnungsstreifen
• Hautregeneration und Skin Rejuvenation
• Besenreiser
• Melasmen
• Narben
• Ablatives Skin Resurfacing
• Nicht-ablatives Skin Resurfacing

Produktvorzüge
• Große Auswahl behandlungsspezifischer Handstücke
• Flexible Anpassung an jede Erweiterung eines Praxisportfolios
• Exklusiv inklusive: Skintel® – Das einzigartige Melanin-Messgerät überträgt via Bluetooth den präzise gemessenen Pigmentierungsgrad der Haut an die Icon-Plattform, deren Parameter sich daraufhin automatisch und energetisch sinnvoll einstellen.
• Leistungsstarke und langanhaltende, konstante Kontaktkühlung
• Großer Touchscreen mit intuitiver Menüführung
• Integrierte Patientendatenbank zur Speicherung aller Behandlungsparameter

Das Icon™-Ästhetiksystem ist die Plattformtechnologie der nächsten Generation. Mit Spitzenleistungen, modernen Kühlmethoden, integrierter Kalibrierung und Skintel® – dem einzigen Melanin-Messgerät mit FDA-Zulassung – bietet das Icon™-Ästhetiksystem schnelle Behandlungen mit hervorragenden Ergebnissen. Mit dem Icon können die Ärzte die am häufigsten nachgefragten und beliebtesten Behandlungen wie Skin Resurfacing, laserunterstützte Faltenreduzierung, laserunterstützte Narben-, Schwangerschafts- und Dehnungsstreifenbehandlungen (Striae), permanente Haarreduktion sowie Gefäß-, Pigment- und Besenreiserbehandlungen anbieten: Sicher, innovativ, patienten- und bedienerfreundlich. Mit herausragenden Ergebnissen.

Elite IQ™: die vielseitige Doppelwellenlängen-Plattform für die gefragtesten ästhetischen Behandlungen

Die Haarentfernung mittels Laser ist einer der am schnellsten wachsenden Trends in der Ästhetik-Branche. In der Praxis sind jedoch einige Besonderheiten und mögliche Komplikationen zu beachten.

Welche Komplikationen können bei der Laser-Haarentfernung auftreten?
Dieser Absatz beleuchtet vor allem die Behandlung von gebräunter Haut, Laserverbrennungen und -blasen sowie Pigmentveränderungen. Diese Nebenwirkungen einer Haarentfernung können mehr oder minder stark auftreten, wobei einige von ihnen (Pigmentveränderungen) eher eine Gefahr für dunkle Hauttypen (Fitzpatrick IV – VI) darstellen. All diese Komplikationen haben gemeinsam, dass sie die Licht- und Gewebereaktion stören/verändern, was zu einer abnormalen Reaktion der Haut führt, die häufig visuell erkennbar ist.

Wie wird ein Laser zur Haar-Entfernung eingesetzt?
Mit dem Einsatz des Lasers wird eine thermische Wirkung erzeugt, mit der die für das Haarwachstum wesentlichen Strukturen beschädigt werden und das Haar nicht mehr wachsen kann. Die Lasertechnologie ermöglicht es uns, die Strukturen so genau oder so „selektiv“ wie möglich zu erwärmen, so dass die angewandte photothermische Energie hauptsächlich die vorgesehenen Zielbereiche erwärmt, ohne die umgebende Haut und Strukturen zu überhitzen. Wenn der Vorgang der selektiven Erwärmung der gewünschten Haarfollikel ordnungsgemäß verläuft, kann der Patient positive Veränderungen beim Haarnachwuchs beobachten. Die Haare wachsen nun langsamer, feiner und weniger dicht, und dies dank einer einfachen und unkomplizierten Behandlung. Wenn der Selektionsvorgang allerdings nicht nach Wunsch verläuft, können unerwünschte Komplikationen auftreten.

Warum kann gebräunte Haut zu Komplikationen führen?
Laserpartikel müssen sicher in die Zielregion eindringen und absorbiert werden – für die Haarentfernung ist diese Region der Melanin-Chromophor im Haarschaft. Haut mit einer künstlichen oder aktiven Bräunung weist jedoch eine erhöhte Melanozytenaktivität auf, wodurch sie eher selbst die Laserenergie aufnimmt. Nimmt die Haut nun zu viel von dieser Energie auf, fehlt diese für den selektiven Erwärmungsprozess der Zielregion (Haarfollikel) und es kommt häufiger zu epidermalen Verletzungen.

Abhängig von den Energieparametern der Behandlung kann sich dies innerhalb weniger Tage in Form einer thermisch induzierten Blase/Verbrennung äußern. Blasen entstehen bei der Haarentfernung durch die Ansammlung von Flüssigkeit zwischen Epidermis und Dermis als Abwehrwirkung zum Schutz der darunter liegenden Strukturen vor weiterer Schädigung.

Solche Komplikationen können zu Unzufriedenheit, Angst und Unbehagen bei den Patienten führen. Auch die Nachsorge dieser Verletzungen muss genau überwacht werden.

Quelle: mdm-MedienDiensteMedizin-Verlags GmbH

 

Artikel teilen

Artikel-Tags

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren

Anzeige
ANNEMARIE BÖRLIND – BEAUTY MASKS

Intensivpflegemasken Masken sind die Zauberkünstler der Kosmetik. Sie können die Haut beleben, befeuchten, reinigen, beruhigen, regenerieren und vieles mehr. Das Schönheitsgeheimnis einer Maske liegt unter anderem an der Wärme, die […]

Anzeige
Frisch in den Frühling – revitalisierte Haut dank Hyaluronsäure

Hyaluronsäure hat die Fähigkeit, Wasser zu binden und Feuchtigkeit zu speichern,was dazu beiträgt, die Haut hydratisiert zu halten und ihr ein pralles Aussehen zu verleihen. Mit zunehmendem Alter nimmt die Produktion […]

Anzeige
HILDEGARD BRAUKMANN EXQUISIT

Ganz schön glatt HILDEGARD BRAUKMANN EXQUISIT ist die extra starke Wirkstoffpflege mit Soforteffekt • exklusive Anti-Aging-Pflege mit Hyaluronsäure • körpereigene Mikroproteine stimulieren die Neubildung von Kollagen Die exklusive Anti-Aging-Pflege EXQUISIT […]

Anzeige
Eau Thermale Avène Cicalfate+ Akutpflege für die Haut zur Unterstützung der Wundheilung

Kleine Verletzungen oder Hautirritationen und Ausschläge passieren im Alltag schnell. Cicalfate Akutpflege-Serie von Eau Thermale Avène unterstützt pflegend die natürliche Hautregeneration. In den Cicalfate+  Produkten, welche neben der Akutpflege-Creme ab […]

Anzeige
DADO SENS DERMACOSMETICS SUN

Dermatologisch entwickelter Sonnenschutz bei sensibler und allergiegefährdeter Haut Sensible Haut – gerade auch bei Neurodermitis, Rosacea oder Psoriasis – reagiert besonders empfindlich auf UV-Strahlung und ist in der Sonne besonders […]

Anzeige
MURAD – Die Pflege-Reihe für schnelle Ergebnisse, mit sanfter Pflege der Haut

zur Faltenreduzierung und Straffung: glättet und modelliert sichtbar Die Resurgence-Reihe von Murad ist eine hochentwickelte Linie von Hautpflegeprodukten, maßgeschneidert für die Anforderungen reiferer Haut. Sie basiert auf dem wissenschaftlichen Konzept […]

Anzeige
Louis Widmer Intensiv Anti-Ageing Pflege

Louis Widmer Intensiv Anti-Ageing Night Cream: Hochwirksam und mit leichter Textur sorgt die Nachtpflege für eine intensiv genährte und regenerierte Haut. Von der Wirkung her wie die Intensiv Anti-Ageing Rich […]

Anzeige
Hyaluronic Acid Duo

Hyaluronsäure ist ein natürlich vorkommender Feuchtigkeitsspender in der Haut. Besonders unter den Schönheits- und Hautpflegeprodukten, ist Hyaluronsäure besonders beliebt. Mit dem neuen Hyaluronic Acid & Vitamin C & Skin Firming […]

IQ Haut & Körper
in Kürze auch als Printausgabe