Haut

AkneAllergienGut zu wissenHauterkrankungenNeurodermitis | Atopische DermatitisSchuppenflechte | Psoriasis

Anzeige

Wenn die Umwelt krank macht

Autoabgase, Pestizide, Amalgamfüllungen und vieles mehr – der menschliche Körper ist im Alltag über 50.0000 chemischen Verbindungen ausgesetzt. Einige von ihnen können jedoch für diffuse Beschwerden wie Juckreiz, Ausschläge, Müdigkeit oder Muskel- und Gelenkschmerzen sorgen.

Klinikchef Dr. John G. Ionescu mit MTA Klaudia Feichntner an einer Prüfeinrichtung zur Diagnose von Allergien. Foto: Hans-Rudolf Schulz

„Zu den klassischen durch Chemikalien hervorgerufenen Umwelterkrankungen zählen das Chronische Müdigkeitssyndrom, die Fibromyalgie, die Multiple Chemische Sensibilität und das Post-Covid-Syndrom. Viele Betroffene erhalten allerdings keine aussagekräftige Diagnose und werden häufig psychiatriert, da die genauen Ursachen nicht einfach zu identifizieren sind. Oftmals suchen sie einen Arzt nach dem anderen auf, doch niemand kann ihre Beschwerden einem bestimmten Krankheitsbild zuordnen“, berichtet Univ. Doz. Dr. John Ionescu, Gründer und wissenschaftlicher Leiter der Spezialklinik Neukirchen.

Aus der Balance geraten

Kommt der Körper mit Schadstoffen aus der Umwelt in Kontakt, entgifte er sich in der Regel selbstständig über Leber und Niere, so Ionescu. Bei einigen Menschen funktioniere dieses Entgiftungssystem allerdings genetisch bedingt nicht zuverlässig. Sowohl gefährliche Chemikalien aus Pestiziden oder Abgasen als auch vermeintlich harmlose Substanzen, die sich in vielen alltäglichen Produkten wie Kosmetik oder Nahrungsmitteln befinden, setzen ihnen zu: Statt abgebaut zu werden, sammeln sich die Stoffe in Fett- und Bindegewebe, Leber, Nieren und dem Nervensystem an. „Dies sorgt bei Betroffenen nicht nur für Konzentrationsstörungen, Kopfschmerzen oder Juckreiz, sondern schwächt zusätzlich ihr Immunsystem und macht ihren gesamten Körper auf diese Weise anfälliger für Infektionen“, weiß Univ. Doz. Dr. John Ionescu.

Individuelle Behandlung

Ein ganzheitliches Diagnose- und Behandlungskonzept könne vielen von Umwelterkrankungen betroffenen Menschen helfen: Zu Beginn wiesen ausführliche Allergietests und Blutuntersuchungen nach, auf welche Chemikalien die Betroffenen besonders sensibel reagieren. Da es viele verschiedene Auslöser von Umwelterkrankungen gibt, werde die Behandlung anschließend immer individuell auf den Patienten zugeschnitten. „Wurde der auslösende Umweltfaktor identifiziert, muss er, soweit wie möglich, aus dem Körper der Betroffenen entfernt werden, zum Beispiel mit Chelat-Therapien für Metalle oder blutreinigenden Plasmapherese-Verfahren. Anschließend wird der Körper entgiftet und die Immunabwehr mit ausgewählten Pflanzenextrakten und hohe Dosen Vitamin C gestärkt. Probiotika bauen zusätzlich die oftmals durch die Schadstoffe angegriffene Darmflora wieder auf. Ein auf den Patienten zugeschnittener Speiseplan rundet die Behandlung ab. Alle gesetzlichen und privaten Krankenkassen übernehmen die Kosten für diese Therapie“, erklärt Univ. Doz. Dr. John Ionescu.

Zur Klinik

Die Spezialklinik Neukirchen ist eine Akutklinik zur Behandlung von Allergien, Haut- und Umwelterkrankungen. Zu ihrem ganzheitlichen Behandlungsspektrum gehören die stationäre und ambulante Versorgung von Hauterkrankungen wie Neurodermitis, Psoriasis, chronische Ekzeme oder Akne sowie allergischen Erkrankungen, Autoimmunerkrankungen und Umwelterkrankungen wie Multiple Chemikalien-Sensitivität (MCS), Chronisches Müdigkeitssyndrom (CFS), Fibromyalgie und das Post-Covid-Syndrom. Während vielerorts nur die Symptome dieser Erkrankungen behandelt werden, hat sich die Spezialklinik mit ihrem ganzheitlichen Konzept die Erkennung und Behandlung der genauen Ursachen zur Aufgabe gemacht. Die Diagnose erfolgt dabei im hauseigenen Labor und die Kosten der Behandlung werden von allen deutschen und österreichischen Krankenkassen übernommen. Univ. Doz. Dr. John Ionescu hat die Spezialklinik 1986 gegründet und ist seitdem ihr wissenschaftlicher Leiter. Seine Fachgebiete sind die Integrative Medizin sowie die Immunologie und Biochemie.

Artikel teilen

Artikel-Tags

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren

Anzeige
Bewusst und gesund leben: Die Lefay SPA Methode Klassische Chinesische Medizin mit wissenschaftlicher Forschung des Westens vereint

MÜNCHEN, 8. Februar 2024 (f/c) – Die meisten von uns sind sich bewusst, dass wir bewusster und sorgfältiger mit uns umgehen sollten. Damit wir gesünder und vielleicht auch länger leben. […]

Anzeige
OLAY Regenerist Tagespflege

Diese Tagespflege kommt im stylishen roten Tiegel: Die Regenerist Day Cream erneuert den natürlichen Glow der Haut und lässt sie wieder strahlen. Sie wurde entwickelt, um die Haut mit Feuchtigkeit […]

Anzeige
Mit Leichtigkeit zur Darmspiegelung: 5 Profi-Tipps, wie man den Darm gut vorbereitet.

Die Darmspiegelung – ein unverzichtbares Instrument zur Darmkrebsvorsorge. Aber seien wir ehrlich, die Vorbereitung, besonders die Spüllösung, ist nicht gerade ein Highlight. Die oft ölige Konsistenz gibt es zwar mittlerweile […]

Anzeige
Sol de Janeiro: Jetzt mit SPF

Diesen Sommer strahlen wir mit der Sonne um die Wette, und schützen uns gleichzeitig! Die Neue Rio Radiance™ Sunscreen Collection von Sol de Janeiro punktet nicht nur mit dem bereits aus dem letzten […]

Anzeige
Innovative Pflege für empfindliche Haut

Die neue Hautpflege-Serie DermaCare MED | Sensitive von BIOMARIS bietet eine gezielte Lösung für empfindliche Haut – und überzeugt mit sichtbaren Ergebnissen. Immer mehr Menschen müssen sich den Herausforderungen empfindlicher […]

Anzeige
Sustainability Month April – Pacifica: gelebte Nachhaltigkeit!

Der April ist der Sustainability Month! Ein Monat, der uns bewusst macht, wie wichtig es ist, unseren Planeten zu schützen und eine nachhaltige Lebensweise zu fördern. Er bietet die Gelegenheit, […]

Anzeige
RAUSCH: Die passende Haarpflege für die häufigsten Kopfhaut-Beschwerden

Die passende Haarpflege für die häufigsten Kopfhaut-Beschwerden Naturnahe Produkte von RAUSCH bieten Pflege für jedes individuelle Kopfhaut-Problem Viele Menschen leider unter sensibler und gereizter Kopfhaut. Bei der Suche nach passenden […]

Anzeige
SymbioLife® Satylia®: Präzisionsbakterien für ein leichteres Leben

Nahrungsergänzungsmittel mit Hafnia alvei HA4597® Weltweit und auch in Deutschland sind immer mehr Menschen übergewichtig. Dabei erhöht Übergewicht vielfach das gesundheitliche Risiko. Außerdem kann starkes Übergewicht das Selbstwertgefühl beeinträchtigen. Deshalb […]

IQ Haut & Körper
in Kürze auch als Printausgabe