Haut

HauterkrankungenLichttherapiePigmentstörungenVitiligo | Weißflecken­krankheit

Vitiligo – Das Geheimnis der weißen Flecken

Als Schwarzer geboren, als Weißer gestorben: Michael Jacksons Verwandlung von rassig dunkler zu schneeweißer Haut gab zu seinen Lebzeiten Raum für zahlreiche Gerüchte. Nach seinem Tod wurde in seinem Autopsie-Bericht bestätigt: Der „King of Pop“ litt unter Vitiligo – der Weißfleckenkrankheit. Doch was steckt hinter dieser nicht ansteckenden Hautkrankheit?

Bei der Weißfleckenkrankheit handelt es sich um eine Pigmentstörung der Haut. Foto: shutterstock.com/kotin

Bei Vitiligo handelt es sich um eine Pigmentstörung der Haut. Die sogenannten Melanozyten – Zellen, die für die Färbung der Haut verantwortlich sind – sind zerstört. Durch den dadurch hervorgerufenen Mangel an Melanin treten vorwiegend im Gesicht, an Händen, Füßen und Gelenken auffallend weiße Flecken auf. Sie sind unterschiedlich groß, teilweise bizarr geformt und werden mit der Zeit meist größer.

Formen und Therapie

Derzeit ist die Weißfleckenkrankheit noch nicht heilbar. Jedoch sollten Trigger-Faktoren wie zum Beispiel starke Sonnenbrände oder emotionaler Stress vermieden werden, um so das Ausbreiten der weißen Flecke zu verlangsamen. Entscheidend für die Therapie ist die Form der Erkrankung. So unterscheidet man zwischen generalisierter Vitiligo, fokaler Vitiligo und segmentaler Vitiligo:
  • Ca. 80 % der Betroffenen leiden unter der generalisierten Vitiligo, bei der sich häufig ein rascher Verlauf zeigt und oftmals in Assoziation mit Autoimmunerkrankungen wie zum Beispiel Schilddrüsenerkrankungen steht. Bei dieser Form eignet sich die UVB-Therapie, bei der die betroffenen Areale mit UVB Licht bestrahlt werden.
  • Bei der segmentalen Vitiligo, die sich durch ihre symmetrischen Flecken charakterisiert, meist bereits in der Kindheit beginnt und selten von anderen Autoimmunerkrankungen begleitet wird, stehen lokale Therapien mit Salben im Vordergrund.
  • Die fokale Vitiligo gilt als vergleichsweise therapieresistent. Typisch für diese Form ist die einseitige unsymmetrische Verteilung der Flecken.
Neben den medizinischen Behandlungsmöglichkeiten gibt es auch kosmetische Tricks, um die Flecken zu kaschieren. So benutzte auch Karen Faye, langjährige Maskenbildnerin von Michael Jackson, Camouflage, um im Anfangsstadium der Krankheit die hellen Flecken an die dunkle Haut anzupassen. In einem Interview gab Katherine Jackson an, dass Michael sich schließlich für eine Bleichung der noch verbliebenen pigmentierten Haut entschieden habe.

In die Wiege gelegt?

Ob Säurebehandlung, Hautschälung oder Kältetherapie – die Bleichung der Haut ist nicht rückgängig zu machen und bringt einige Gefahren mit sich: Wegen der verlorenen Schutzschicht reagiert die Haut deutlich stärker auf UV-Strahlung, das Risiko an Hautkrebs zu erkranken steigt signifikant. Außerdem leidet ein Drittel der Patienten unter Juckreiz. Wird die Haut aufgekratzt können sich Viren, Bakterien oder Pilze festsetzen und so für Hautkrankheiten aller Art sorgen.
In einigen Familien tritt Vitiligo gehäuft auf, so dass eine erbliche Veranlagung bestehen könnte. Auch auf einigen Fotos von Prince Michael, Michael Jacksons Sohn, sind bereits erste weiße Flecken zu sehen.
Die Vitiligo-Betroffene Brown-Young, die sich gerne Winnie Harlow nennt, machte sich die Krankheit zu Nutze und stand – anders als Michael Jackson – zu ihren weißen Flecken. Die Kanadierin ist mittlerweile ein anerkanntes Model und war beispielsweise im September 2014 auf dem Laufsteg der London Fashion Week zu sehen.

Flecken auf der Seele

Viele Patienten schaffen es nicht so selbstbewusst mit der Krankheit umzugehen, werden von Selbstzweifeln heimgesucht und mit Ausgrenzung bestraft. Emotionaler Stress kann das Fortschreiten der Weißfleckenkrankheit beschleunigen und so geraten Betroffene oft in einen Teufelskreis. Psychiater oder Selbsthilfegruppen sollten in Anspruch genommen werden, um diesen Bann zu durchbrechen und sich wieder schön in seiner Haut fühlen zu können.

Quelle: medicalpress

Artikel teilen

Artikel-Tags

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren

Anzeige
GLOW-GEHEIMNIS ENTHÜLLT: WIRKSTOFFREICHER MAKE-UP BLENDER FÜR STRAHLENDE HAUT!

DIE ECOTOOLS BIOBLENDER SPONGES SIND DAS GEHEIMNIS FÜR EINEN MÜHELOS, SCHÖNEN TEINT OHNE KOMPROMISSE Let it Glow: Der umweltfreundliche BIOBLENDER von EcoTools sorgt für einen makellosen Glow und trägt die Foundation super ebenmäßig auf. […]

Anzeige
Bewusst und gesund leben: Die Lefay SPA Methode Klassische Chinesische Medizin mit wissenschaftlicher Forschung des Westens vereint

MÜNCHEN, 8. Februar 2024 (f/c) – Die meisten von uns sind sich bewusst, dass wir bewusster und sorgfältiger mit uns umgehen sollten. Damit wir gesünder und vielleicht auch länger leben. […]

Anzeige
Mit Leichtigkeit zur Darmspiegelung: 5 Profi-Tipps, wie man den Darm gut vorbereitet.

Die Darmspiegelung – ein unverzichtbares Instrument zur Darmkrebsvorsorge. Aber seien wir ehrlich, die Vorbereitung, besonders die Spüllösung, ist nicht gerade ein Highlight. Die oft ölige Konsistenz gibt es zwar mittlerweile […]

Anzeige
Sol de Janeiro: Jetzt mit SPF

Diesen Sommer strahlen wir mit der Sonne um die Wette, und schützen uns gleichzeitig! Die Neue Rio Radiance™ Sunscreen Collection von Sol de Janeiro punktet nicht nur mit dem bereits aus dem letzten […]

Anzeige
Dr. Spiller Biomimetic SkinCare RETINOL+ und VITAMIN A Line

In der Dermatologie gilt Retinol (Vitamin A) noch immer als der „all-time champion“ der Anti-Aging-Wirkstoffe. Sämtliche wissenschaftlichen Studien belegen den effektiven und wirkungsreichen Nutzen von Retinol in Zusammenhang mit einer […]

Anzeige
Innovative Pflege für empfindliche Haut

Die neue Hautpflege-Serie DermaCare MED | Sensitive von BIOMARIS bietet eine gezielte Lösung für empfindliche Haut – und überzeugt mit sichtbaren Ergebnissen. Immer mehr Menschen müssen sich den Herausforderungen empfindlicher […]

Anzeige
Sustainability Month April – Pacifica: gelebte Nachhaltigkeit!

Der April ist der Sustainability Month! Ein Monat, der uns bewusst macht, wie wichtig es ist, unseren Planeten zu schützen und eine nachhaltige Lebensweise zu fördern. Er bietet die Gelegenheit, […]

Anzeige
SymbioLife® Satylia®: Präzisionsbakterien für ein leichteres Leben

Nahrungsergänzungsmittel mit Hafnia alvei HA4597® Weltweit und auch in Deutschland sind immer mehr Menschen übergewichtig. Dabei erhöht Übergewicht vielfach das gesundheitliche Risiko. Außerdem kann starkes Übergewicht das Selbstwertgefühl beeinträchtigen. Deshalb […]

IQ Haut & Körper
in Kürze auch als Printausgabe