Haut

Jünger aussehenLaser und Radiofrequenz­behandlung

Anzeige

Hochleistungs-Lasersystem – Lichtblick oder eher schmerzvolle Erfahrung?

Rund um die Laserbehandlungen – egal ob Hautverjüngung, LipLase oder gynäkologische Behandlungen-, kursieren die verschiedensten Mythen. FOTONA verrät, welche Sorgen berechtigt sind und welche lieber schnell vergessen werden sollten. Das Unternehmen stellt seit fast 60 Jahren fortschrittliche Laser für vielfältige Anwendungen her und ist heute ein weltweit führender Anbieter für medizinische Laser.

Laser-Behandlungen haben das Ziel, das Gesicht zu verjüngen, nicht zu verändern. Foto: shutterstock.com

Mythos 1 : Hautverjüngung mit Laser ist schmerzhaft

Es wird behauptet, wer schön sein will, müsse leiden. Doch das ist nicht immer der Fall! Denn die Hautverjüngung mit Fotona4D® findet in der Regel ohne jegliche Schmerzen statt. Dennoch ist es möglich, dass der behandelte Patient eine leichte Steigerung der Wärme und gegebenenfalls auch ein leichtes Stechen oder Brennen spürt, welche aber allesamt schnell verschwinden sollten. Grundsätzlich ist festzuhalten, dass das Empfinden von Schmerz sehr subjektiv ist – so auch bei einer Laserbehandlung. Dementsprechend werden verschiedene Personen den Schmerz auch unterschiedlich stark wahrnehmen. Rückblickend haben die meisten Patienten von keinem oder einem geringen Unwohlsein während der Behandlung berichtet.

Mythos 2: Nach einer Laserbehandlung hat man keine Ausfallzeiten

Hautverjüngung mit Laser ist gerade deshalb so attraktiv, da sie keine bis eine geringe Erholungszeit bedingt. Nach einer Fotona4D® Behandlung ist an der behandelten Stelle manchmal eine leichte Rötung zu sehen, welche allerdings schnell verschwindet und somit keineswegs im Alltag einschränkt. Man ist vielleicht nicht gerade dazu bereit, am Abend des Treatments bei einem Gala-Dinner teilzunehmen, aber am darauffolgenden Tag kann die glowende und jugendliche Haut dann der Welt präsentiert werden.

Mythos 3: Laser sind gefährlich

Es wurde durch ausgiebige Forschungen bestätigt, dass Laser-Behandlungen grundsätzlich sicher sind. Dennoch ist es sehr wichtig, wer die Behandlung durchführt. Denn bei einem unerfahrenen Praktiker kann es zu Verbrennungen, Hautverfärbungen oder Narbenbilddung führen.

Mythos 4: Laser Behandlungen sollten bereits bei ersten Alterserscheinungen begonnen werden 

Es wird empfohlen, dass Hautverjüngung durch Laser bereits bei ersten Alterserscheinungen oder in den frühen 30ern, wenn die natürliche Kollagenproduktion runtergefahren wird, begonnen werden sollte. Jüngere Haut hat eine größere Kapazität neues Kollagen zu produzieren.

Mythos 5: Jeder Beauty-Eingriff führt zu einem unnatürlichen und künstlichen Aussehen 

Schönheitsoperationen und andere kosmetische Eingriffe können das Gesicht schnell so verändern, dass man den Menschen danach nicht wieder erkennt. Die Schönheit von Laser-Behandlungen liegt darin, dass sie nicht invasiv sind und jemanden nicht verändern, sondern lediglich verjüngen und die Erscheinung der Haut verbessern, währenddessen alle Eigenschaften des Gesichts erhalten bleiben.

Quelle: Fotona

Artikel teilen

Artikel-Tags

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren

Anzeige
GLOW-GEHEIMNIS ENTHÜLLT: WIRKSTOFFREICHER MAKE-UP BLENDER FÜR STRAHLENDE HAUT!

DIE ECOTOOLS BIOBLENDER SPONGES SIND DAS GEHEIMNIS FÜR EINEN MÜHELOS, SCHÖNEN TEINT OHNE KOMPROMISSE Let it Glow: Der umweltfreundliche BIOBLENDER von EcoTools sorgt für einen makellosen Glow und trägt die Foundation super ebenmäßig auf. […]

Anzeige
Frisch in den Frühling – revitalisierte Haut dank Hyaluronsäure

Hyaluronsäure hat die Fähigkeit, Wasser zu binden und Feuchtigkeit zu speichern,was dazu beiträgt, die Haut hydratisiert zu halten und ihr ein pralles Aussehen zu verleihen. Mit zunehmendem Alter nimmt die Produktion […]

Anzeige
LA PROTECTION IDÉALE SPF 30

Jeden Tag wird unsere Haut angegriffen: Stress, Umweltverschmutzung, UV-Strahlen, aber auch das blaue Licht von Bildschirmen – all das sind Aggressoren, die unsere Haut mit schädlichen freien Radikalen und Toxinen […]

Anzeige
HILDEGARD BRAUKMANN EXQUISIT

Ganz schön glatt HILDEGARD BRAUKMANN EXQUISIT ist die extra starke Wirkstoffpflege mit Soforteffekt • exklusive Anti-Aging-Pflege mit Hyaluronsäure • körpereigene Mikroproteine stimulieren die Neubildung von Kollagen Die exklusive Anti-Aging-Pflege EXQUISIT […]

Anzeige
Louis Widmer Intensiv Anti-Ageing Pflege

Louis Widmer Intensiv Anti-Ageing Night Cream: Hochwirksam und mit leichter Textur sorgt die Nachtpflege für eine intensiv genährte und regenerierte Haut. Von der Wirkung her wie die Intensiv Anti-Ageing Rich […]

Anzeige
OLAY Regenerist Tagespflege

Diese Tagespflege kommt im stylishen roten Tiegel: Die Regenerist Day Cream erneuert den natürlichen Glow der Haut und lässt sie wieder strahlen. Sie wurde entwickelt, um die Haut mit Feuchtigkeit […]

Anzeige
Sol de Janeiro: Jetzt mit SPF

Diesen Sommer strahlen wir mit der Sonne um die Wette, und schützen uns gleichzeitig! Die Neue Rio Radiance™ Sunscreen Collection von Sol de Janeiro punktet nicht nur mit dem bereits aus dem letzten […]

Anzeige
Dr. Spiller Biomimetic SkinCare RETINOL+ und VITAMIN A Line

In der Dermatologie gilt Retinol (Vitamin A) noch immer als der „all-time champion“ der Anti-Aging-Wirkstoffe. Sämtliche wissenschaftlichen Studien belegen den effektiven und wirkungsreichen Nutzen von Retinol in Zusammenhang mit einer […]

IQ Haut & Körper
in Kürze auch als Printausgabe