Haut

HautpflegeIntimpflege

Anzeige

Hautpflege hört unterhalb des Bauchnabels nicht auf

Ein Thema, über das wenige gern sprechen, das aber sehr viele angeht: Intimgesundheit ist für alle Frauen in jedem Alter wichtig. Lediglich die Bedürfnisse unterscheiden sich je nach Lebensphase – und auch mögliche Beschwerden.

Mit guter Pflege lassen sich Beschwerden im Intimbereich vorbeugen und lindern. Foto: djd/DR. KADE/BigmanKn/shutterstock.com

Ein weit verbreitetes Leiden ist die Scheidentrockenheit. Sie kann durch eine niedrig dosierte oder östrogenfreie Pille, aber auch durch zu intensive Intimhygiene begünstigt werden. In der Stillzeit tritt sie ebenfalls häufig auf. Besonders oft geht Scheidentrockenheit aber mit der nachlassenden Hormonproduktion während der Wechseljahre einher.  Die Folgen sind zum Beispiel Brennen, Wundgefühl, Juckreiz sowie Schmerzen beim Geschlechtsverkehr. Ein leichtes, hormonfreies Befeuchtungsgel mit Hyaluronsäure kann dann die Symptome schnell und unkompliziert lindern und auch als Gleitgel verwendet werden.

Hautberuhigende Pflege

Grundsätzlich ist im sensiblen Intimbereich sanfte Pflege angesagt. Statt auf aggressive Hygienemaßnahmen sollte man auf Wasser und speziell abgestimmte Reinigungsprodukte zurückgreifen. Infos und weitere Tipps hierzu gibt es unter www.kadefemina.de. Und was die Haarentfernung in der Bikinizone angeht: Beruhigende Pflegecremes beispielsweise mit Inhaltsstoffen wie Hafer, Vitamin E, Jojoba-Öl und Zanthalene sind empfehlenswert, um Reizungen und Pickelchen nach dem Wachsen, Rasieren oder Epilieren zu vermeiden.

Quelle: Pressetreff

Artikel teilen

Artikel-Tags

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren

Anzeige
MURAD – Die Pflege-Reihe für schnelle Ergebnisse, mit sanfter Pflege der Haut

zur Faltenreduzierung und Straffung: glättet und modelliert sichtbar Die Resurgence-Reihe von Murad ist eine hochentwickelte Linie von Hautpflegeprodukten, maßgeschneidert für die Anforderungen reiferer Haut. Sie basiert auf dem wissenschaftlichen Konzept […]

Anzeige
DOCTOR BABOR – The Cure Cream: Für die beste Version deiner Haut

Die DOCTOR BABOR The Cure Cream dient als der Allrounder für die Hautpflege. Täglich ist unsere Haut externen Einflüssen ausgesetzt. Sonnenlicht, Luftverschmutzung oder auch kleine Verletzungen der obersten Hautschicht können […]

Anzeige
Japanese Skincare mit Hada Labo – für strahlend schöne Haut!

„Alles, was Ihre Haut braucht, und nichts, was sie nicht braucht“ – diesem Mantra folgt die japanische Hautpflegemarke Hada Labo, die sich auf hochwirksame Hautpflegeprodukte ohne Zusatzstoffe spezialisiert hat. Mit […]

Anzeige
naturschön von alverde NATURKOSMETIK

Pflege mit der Kraft aus der Natur Schon in der Antike waren Oliven dank ihrer wertvollen Inhaltsstoffe eines der wichtigsten Nahrungs- und Gesundheitsmittel. Das „grüne Gold“ war überall sehr gefragt […]

Anzeige
Innovative Pflege für empfindliche Haut

Die neue Hautpflege-Serie DermaCare MED | Sensitive von BIOMARIS bietet eine gezielte Lösung für empfindliche Haut – und überzeugt mit sichtbaren Ergebnissen. Immer mehr Menschen müssen sich den Herausforderungen empfindlicher […]

Anzeige
Neue Erkenntnisse in der Behandlung von Patient*innen mit Xerosis cutis

Orientierungshilfen für den Praxisalltag Die Symptome und Folgen von Xerosis cutis können für Patient*innen sowohl körperlich als auch psychisch belastend sein. Neben körperlichen Symptomen wie Juckreiz, Schuppungen und Rötungen zeigte […]

Anzeige
PHYRIS AQUActive

AQUActive lädt zu einer erfrischenden Beauty Reise ein Die neue PHYRIS Linie schenkt einen Hydro-Boost Einen Frischekick für Haut und Seele verspricht die neue PHYRIS AQUActive Linie, die ab März […]

Anzeige
72k: Neue vegane Hautpflegelinie aus der Schweiz liefert in unabhängigen klinischen Studien überzeugende Ergebnisse gegen Hautalterung

72k ist eine vegane Hautpflegelinie, die auf einem Extrakt der Artemisia-Pflanze basiert und von der Viocap AG – einem frauengeführten Start-up aus der Schweiz – entwickelt wurde. Unabhängige klinische Studien […]

IQ Haut & Körper
in Kürze auch als Printausgabe