Haut

AllergienBio & NaturClean BeautyHautpflegeNeurodermitis | Atopische DermatitisSchuppenflechte | Psoriasis

Anzeige

Creme, im Einklang mit der Haut

Dr. M. Beauty versteht sich als Innovationstreiber in der Kosmetik mit dem Ziel, immer an der Spitze der technologischen Entwicklungen zu stehen. Schon in den 1990er Jahren hat Bernd Kuhs die Membranstrukturcreme erfunden. Seine Membranstrukturcreme hat Kuhs nun zur DMS-Bio weiterentwickelt. Sie ist nun 100% natürlich, zu über 90% biologisch und Grundlage der Phytoplasmacremes von Dr. M. Beauty.

Der geschäftsführende Gesellschafter Dr. Johannes Mauser (l.) mit Mitgesellschafter und Forschungs- und Entwicklungsleiter Bernd Kuhs (r).Foto: Dr. M. Phytoplasma Kosmetik

Von Beginn an war es erklärtes Ziel, die hauseigene Kosmetik so natürlich wie möglich zu gestalten und auf alle unnötigen Inhaltsstoffe zu verzichten. Es werden keine Inhaltsstoffe hinter einem Sammelsurium von Wirkstoffbezeichnungen bei den INCIs versteckt – Wirkstoffe sollen nur dort und hochkonzentriert eingesetzt werden, wo mit ihnen ganz gezielt ein bestimmtes Ergebnis erreicht werden soll. Deshalb lagen „Clean Beauty“ und „Cosmeceuticals“ – die neuesten Trends in der dermatologischen Kosmetik – schon immer in der DNA des Unternehmens. Auch Transparenz war und ist ein großes und selbstverständliches Anliegen, wenn man rein gar nichts zu verbergen hat.

Von Anfang an Innovationstreiber in der Dermatologie

Bernd Kuhs folgt den Lehren der Bionik, die sich mit der Erforschung der Funktions- und Arbeitsweisen der Natur und ihrer technischen Umsetzung beschäftigt. Seit Jahrzehnten widmet sich der Chemiker dem Forschen und Experimentieren. Als einer der Ersten entwickelte er Nanoemulsionen und Liposome für die Pharmazie und Kosmetik.

Den Grundstein für die Dr. M. Phytoplasma Kosmetik legte Bernd Kuhs vor mehr als 20 Jahren in seinem Laboratorium auf der kleinen Karibikinsel St. Barth. Hier experimentierte er vorwiegend mit natürlichen Rohstoffen, auch solchen, die direkt aus dem karibischen Meer gewonnen wurden. Er fand dabei einen Weg, das Unmögliche möglich zu machen. Mittels einerHochdruck-Technologie und unter Verwendung von ausschließlich hochreinen Naturstoffen gelang es ihm, die Struktur des menschlichen Hautfetts nachzubilden. Mit dieser hautähnlichen Cremebasis können Aktivstoffe besser in die Haut eingelagert werden und effektiver sowie länger ihre Wirkung entfalten als bei herkömmlichen Cremes. Diese DMS-Creme (Dermamembranstrukturcreme) ist seit vielen Jahren weltweit die Basis hochwertiger sowie für Allergiker geeignete Cremes.

Die konsequente Weiterentwicklung dieser Konzepte führte nun zur Dr. M. Phytoplasma Kosmetik, welche nachträglich auf den jeweiligen Hauttyp eingestellt werden kann – ein neuer Meilenstein in der dermatologischen Forschung. Die Dr. M. Phytoplasma Kosmetik ist hervorragend geeignet zur täglichen Pflege der Haut, zur Verhinderung ihrer Frühalterung und zur Therapiebegleitung bei gestörten Hautzuständen.

EGF gegen die sichtbaren Effekte der Hautalterung

Die neueste Entwicklung des Unternehmens ist ein Set zur Herstellung einer Frischzellencreme mit EGF. Alternativ kommt aus dem Blut gewonnenes PRP, das körpereigenes EGF enthält, oder ein pflanzliches Replikat in Form eines EGF-Serums zum Einsatz. Der Arzt erhält somit die Möglichkeit, in der Praxis eine Eigenblutcreme oder eine pflanzlich basierte EGF-Creme herzustellen. EGF (Epidermal Growth Factor) ist ein wichtiger Botenstoff im Blut und u.a. dafür verantwortlich, dass bei Verletzungen der Wundheilungsprozess eingeleitet wird. EGF stimuliert das Zellwachstum von Bindegewebszellen, fördert die Kollagen- und Hyaluronproduktion und sorgt für die Ausbildung neuer Gefäße.

EGF wirkt als Signalsystem zwischen Hautzellen. Der EGF Zell-Aktivator erkennt einen spezifischen Rezeptor auf der Oberfläche der Hautzellen, der eine Nachricht an den Zellkern, das „Kontrollzentrum“ der Zelle, sendet. Im Zellkern wird die Nachricht in verschiedene Zellaktivitäten übersetzt, die zu einer erhöhten Kollagen- und Hyaluronproduktion führen.

Das pflanzenbasierte Replikat des menschlichen EGFs, das aus nicht genmanipulierten Pflanzen gewonnen wird, zeigt ähnliche Effekte wie das aus dem Blut gewonnene EGF bei der Eigenbluttherapie, die auch als „Vampirlifting“ bezeichnet wird. Wird die EGF Frischzellencreme auf die Haut aufgetragen, wird der natürliche Prozess der Zellerneuerung stimuliert und die sichtbaren Effekte der Hautalterung können reduziert werden.

Die Dr. M. Frischzellencreme zählt zu den effektivsten Pflegepräparaten zur Nachbehandlung von Faltenunterspritzungen oder microinvasiven Eingriffen, aber auch zur täglichen Hautpflege mit deutlichen Effekten zur Verschönerung des Hautbildes. Durch die Ähnlichkeit zu menschlichen Hautlipiden und das Fehlen von chemischen Zusätzen wie Emulgatoren oder Konservierungsstoffen wird die Dr. M. Frischzellencreme auch von sehr empfindlichen Hauttypen sehr gut vertragen. Es gibt keine allergischen Reaktionen und es können sogar gestörte Hautfunktionen, wie sie beispielsweise bei Neurodermitis oder Psoriasis auftreten, wieder normalisiert werden, ohne die Haut zu belasten.

Quelle: Dr. M. Beauty and Health Care UG | info@drmbeauty.com

Artikel teilen

Artikel-Tags

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren

Anzeige
Für jeden die passende Pflegeformel – Haarpflege von alverde NATURKOSMETIK

Sie sind so individuell wie die Person, die sie trägt: die Haare. Je nachdem, ob sie lockig, glatt, trocken, splissanfällig oder fettig sind, brauchen sie eine spezielle Pflege, die sie […]

Anzeige
Die Geschichte hinter MORPHODERM® Skin Esthetics – göttlicher Zufall und die Weisheit der alten Griechen

WIE DIE WEISHEIT DER ALTEN GRIECHEN ZU NATÜRLICHER SCHÖNHEIT HELFEN KANN Tiefes türkisblaues Meer, saftig grüne Berge und Täler mit sonnenverwöhnten Olivenhainen, der Duft von wildwachsenden Kräutern und Gewürzen. Eine Kultur, die […]

Anzeige
Natürliche Pflege vom Meer inspiriert

Die BIOMARIS SeaNature Line verwöhnt die Haut mit rein natürlichen Wirkstoffen wie dem MeeresTIEFwasser und wertvollem Sanddorn-Öl. Daraus resultiert ihre außergewöhnlich gute Hautverträglichkeit. Das wohl schönste Bekenntnis von BIOMARIS zur […]

Anzeige
DOCTOR BABOR – The Cure Cream

Für die beste Version Ihrer Haut Die DOCTOR BABOR The Cure Cream dient als der Allrounder für die Hautpflege. Täglich ist unsere Haut externen Einflüssen ausgesetzt. Sonnenlicht, Luftverschmutzung oder auch […]

Anzeige
MURAD – DAILY PROTECTION & CARE

ENVIRONMENTAL-SHIELD MULTI-VITAMIN CLEAR COA Ultraleichter, mineralischer Sonnenschutz • Pflegt und schützt vor frühzeitiger Hautalterung • Leistungsstarke Mischung aus antioxidativen Vitaminen C-F • Mit patentierter biofermentierter Muskatellersalbei und Omega-haltigen Chiasamen Erhältlich […]

Anzeige
Effektive Hautpflege ist Expertensache – Die volle Wirk-Power mit Balea Beauty Expert

Die Pflegeserie Beauty Expert von Balea sorgt, dank konzentrierter und auf die unterschiedlichen Hautbedürfnisse abgestimmter Inhaltsstoffe, für ein reines, gepflegtes Hautbild und ein strahlendes Äußeres. Im Fokus stehen vor allem […]

Anzeige
I’m walking on sunshine – Geschützt und gepflegt in die Sonne mit alverde NATURKOSMETIK

Wenn die Sonne scheint, zieht es viele von uns nach draußen. Das ist keine Überraschung, denn Sonnenschein steigert unsere Vitamin-D- und Serotonin-Level: Wir werden glücklich und entspannt. Damit es auch […]

Anzeige
Die Zukunft der Aknebehandlung: Laserbehandlung verspricht dauerhafte Ergebnisse

Eine Vielzahl von Akneprodukten ist auf dem deutschen Markt erhältlich. Als eine der ersten Praxen deutschlandweit führt die Hautmedizin Kelkheim AviClear (Fa. Cutera GmbH, München) ein – die erste von […]

IQ Haut & Körper
in Kürze auch als Printausgabe