Haut

Pilzerkrankungen

Anzeige

15 Jahre Ciclopoli® – 15 Jahre stark im Kampf gegen Nagelpilz

Die Nummer 1a gegen Nagelpilz wird 15 Jahre alt. 2008 wurde Ciclopoli® gegen Nagelpilz auf dem deutschen Markt eingeführt. Inzwischen wird der Marktführer in Reinbek bei Hamburg produziert. Einige Millionen Flaschen des Anti-Pilz-Lacks laufen dort pro Jahr vom Band und werden in acht europäische Länder distribuiert. Galenik und Zusammensetzung des Präparats haben sich seit der Einführung nicht geändert. Lediglich das Design von Flasche und Umkarton wurde im Laufe der Jahre leicht variiert. 2022 kam zudem die praktische Applikationshilfe zum Auftragen des Lacks auf den Markt, die vor allem älteren Verwender*innen die Anwendung erleichtert.

Innovative HPCH-Lackgrundlage

Die innovative Kombination aus einer wasserlöslichen Hydroxypropylchitosan (HPCH) Lackgrundlage und Ciclopirox 8 % macht Ciclopoli® gegen Nagelpilz seit der Einführung einzigartig. Im Gegensatz zu wasserfesten Nagellacken verbindet sich die hydrophile Lackgrundlage mit dem Keratin des Nagels und befördert den Wirkstoff tief in den Nagel – dorthin, wo der Pilz bekämpft werden soll. [1-3] Auch die Anwendung bietet Vorteile gegenüber wasserfesten Lacken: Wird der Lack abends aufgetragen, kann er über Nacht tief in den Nagel eindringen und effektiv Pilze und Sporen abtöten. Denn bereits nach 6 Stunden ist eine ausreichende Wirkstoffmenge im Nagel vorhanden, welche nicht mehr (z.B. durch Duschen) aus- bzw. abgewaschen werden kann. Aus diesem Grund ist vor der Anwendung kein aufwendiges Anfeilen der Nägel oder Abtragen alter Lackschichten notwendig. Das tägliche Auftragen dauert nur wenige Sekunden und lässt sich unkompliziert in die abendliche Routine integrieren.

Auch in der 2022 veröffentlichten Leitlinie zur Onychomykosebehandlung findet Ciclopirox Eingang. Bei leichten oder mäßig ausgeprägten Nagelinfektionen, das heißt, maximal 40 % der Nageloberfläche und maximal 3 betroffenen Nägeln, empfiehlt die aktuelle Leitlinie die Lokaltherapie mit antimykotischem Nagellack. [4] Zur Lokalbehandlung sind Amorolfin oder Ciclopirox als wasserunlösliche Acryllacke oder Ciclopirox als wasserlöslicher HPCH-Lack indiziert. [4] Klinische Head-to-Head Studien zeigen: Ciclopoli® gegen Nagelpilz punktet gegenüber anderen antimykotischen Lacken beim Behandlungserfolg. [4,5] Gegenüber wasserfestem Ciclopirox 8% Lack und auch wasserfestem Amorolfin 5% Lack konnte Ciclopoli® in Therapieerfolg und Komplettheilung statistisch signifikant überzeugen. [5,6]

Daran erkennt man eine Onychomykose

Wenn sich die Nägel eintrüben oder sich gelb-bräunliche Flecken oder Streifen bilden, weist dies auf eine Nagelpilzinfektion hin. Die Infektion breitet sich i.d.R. vom Nagelrand zur Mitte des Nagels aus und im Laufe der Zeit beeinflusst sie auch die Nagelstruktur (Hyperkeratose). Das Problem: Bleibt ein Nagelpilz unbehandelt, kann sich der Pilz auf weitere Nägel ausbreiten. Je früher eine Nagelpilzinfektion erkannt wird, desto weniger leiden die Nägel und umso höher sind die Heilungschancen mit einer lokalen Therapie. Da Nägel sehr langsam wachsen, ist auch die Therapie eines Nagelpilzes langwierig. Denn die betroffenen Nägel sollten so lange behandelt werden, bis der Nagel komplett gesund nachgewachsen ist. Nur so wird das Risiko eines Rezidives minimiert.

Literatur beim mdmverlag

Artikel teilen

Artikel-Tags

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren

Anzeige
Mykoviren – geheimes Wundermittel gegen Pilze?

Bakteriophagen spielen in der Forschung zunehmend eine wichtige Rolle, da man mit ihrer Hilfe Antibiotika-resistente Bakterien bekämpfen kann. Bei Bakteriophagen handelt es sich um Viren, die spezifisch Bakterien infizieren, indem […]

Anzeige
ARTDECO The denim Beauty edit

Mit der neuen Frühjahr/Sommer-Kollektion The denim beauty edit zelebriert ARTDECO die zeitlose Modernität des legendären Jeans-Stoffes. Die Evolution von einem Material für Arbeitskleidung über Runway- und Red Carpet Looks hin […]

Anzeige
Diabetisches Fußsyndrom: Mit Aufmerksamkeit und Pflege Amputationen verhindern

Das diabetische Fußsyndrom (DFS) gehört zu den häufigsten chronischen Folgeerkrankun- gen des Diabetes mellitus.1 Es senkt die Lebensqualität und Selbstständigkeit der Patient:in- nen und steigert das Risiko für eine Fußamputation. […]

Anzeige
Schaurig schöne Beauty Essentials für Halloween

Trick or Treat! Halloween steht bevor – ein Fest, das nicht nur gruselig ist, sondern mit der richtigen Auswahl an Make-up-Produkten auch schaurig schön sein kann. Von Lidschatten über Lipgloss […]

Anzeige
Fußpflege mit der Andiroba-Nuss

Fußkundig, das ist innovative Hautpflege inspiriert von der Andiroba-Nuss und ihren natürlichen Pflegeeigenschaften.                                       […]

Höchstalter für ein neues Hüft- oder Kniegelenk? – Fitness, gute Vorbereitung und altersentsprechende Therapie entscheidend für OP-Erfolg

Fast ein Drittel der Bevölkerung in Deutschland war im Jahr 2021 über 60 Jahre alt, 7,3 Prozent der Einwohnerinnen und Einwohner sogar 80 Jahre und älter – mit steigender Tendenz. […]

Anzeige
Hornhaut? Besenreiser? Wohltuende Pflege für schöne und gepflegte Füße und Beine

Mit den Temperaturen steigt die Lust, barfuß in offene Schuhe zu schlüpfen und in luftigen Kleidern und Röcken den Sommer zu genießen. Damit Füße und Beine überall einen guten Eindruck […]

Anzeige
Schön starke Nägel im Frühling – 6 Tipps für die richtige Pflege

Draußen kalte Winterluft, drinnen trockene Heizungsluft – für unsere Nägel ist der Winter eine wahre Belastungsprobe. Aber was hilft bei brüchigen, weichen Nägeln und was macht die Nägel schön und […]

IQ Haut & Körper
in Kürze auch als Printausgabe